Dienstleistungen:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sägweiher
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Luftbild
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Freibad Kinderbecken
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Limesturm
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Ratsinformationssystem
Dienstleistungen

Hauptbereich

BayernCloud Schule, Anmeldung zur Nutzung

Die BayernCloud Schule (ByCS) bringt Digitales und Bildung zusammen und bereichert das Schulleben in Bayern. Alle bayerischen staatlichen, kommunalen und privaten Schulen können sich für die Nutzung anmelden.

Die BayernCloud Schule (ByCS) stellt allen bayerischen Schulen zentral verfügbare Softwareangebote und pädagogische Inhalte zur Verfügung. Mithilfe digitaler Lernwerkzeuge bereichert die ByCS Unterricht, Lernen, Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb der Schulfamilie und reduziert den Aufwand für Administration, Support und Pflege. Die digital vernetzten Anwendungen der ByCS können bayernweit von Schulen kostenfrei, datenschutzkonform und barrierefrei genutzt werden, unabhängig von Schularten und Jahrgangsstufen.

Die Online-Angebote der ByCS für bayerische Schulen:

  • Die Anwendungen und Inhalte der ByCS vereinfachen die Kommunikation im Schulalltag durch die Bereitstellung eines leistungsstarken und speziell auf den schulischen Einsatz ausgerichteten Videokonferenzdienstes, eines sicheren dienstlichen E-Mail-Systems und eines modernen Messenger-Dienstes.
  • Ein Web-Office-System ermöglicht gemeinsames und gleichzeitiges Erstellen sowie Bearbeiten von Dokumenten, integriert in einen umfassenden Cloud-Speicher.
  • Die pädagogischen Anwendungen und digitalen Unterrichtsinhalte von mebis – Landesmedienzentrum Bayern sind mit ihren vielseitigen Teilangeboten zentraler Teil der BayernCloud Schule und helfen Lehrkräften dabei, ihren digitalen Unterricht kreativ, vielseitig, datenschutzkonform und rechtssicher zu gestalten.
  • Das Dashboard des Web-Portals als Dreh- und Angelpunkt der ByCS bietet mit nur einer Kennung und Anmeldung (Single Sign-on) einen nutzungsgruppenspezifischen und niederschwelligen Zugang zu allen digitalen An-geboten der ByCS.
  • Von der Vereinfachung durch ein zentrales Identitäts- und Rechtemanagement profitiert auch die schulische Verwaltung. So kann in der ByCS-Administration passgenau der Zugang zur BayernCloud Schule für alle Personen einer Dienststelle verwaltet werden. Mithilfe der Anwendungsverwaltung aktivieren Dienststellen alle gewünschten Angebote der ByCS schnell und direkt.
  • Der Freistaat öffnet die BayernCloud Schule (ByCS) durch die Anbindung der länderübergreifenden Schnittstelle VIDIS für geeignete externe Angebote beispielsweise von offenen Bildungsressourcen (OER) oder – nach entsprechender Lizenzierung – für digitale Schulbücher oder interaktive Lern-Apps.

Im Hilfe- und Tutorial-Bereich der ByCS-Website erhalten Nutzerinnen und Nutzer umfassende Unterstützung zu allen Anwendungen und Funktionen der ByCS. Zusätzlich dazu kann der persönliche Support per E-Mail unter support@bycs.de oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 22 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr unter 089 95 44 55 44 kontaktiert werden. Überdies wird der didaktisch sinnvolle Einsatz der Online-Angebote durch Lehrerfortbildungen der Akademie in Dillingen unterstützt. Die medienpädagogische Begleitung erfolgt durch das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB).

Das Angebot der BayernCloud Schule richtet sich in erster Linie an alle bayerischen Schulen und weitere nutzungsberechtigte Dienststellen.

Die Aktivierung der einzelnen ByCS-Anwendungen erfolgt durch die Schulleitung.

Die BayernCloud Schule (ByCS) steht allen bayerischen staatlichen, kommunalen und privaten Schulen zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Auch die Behörden im Ressortbereich des StMUK sind kostenlos nutzungsberechtigt. Eine Registrierung der Schule für die Nutzung der ByCS kann ausschließlich von der Schulleitung durchgeführt werden.

Schulen bzw. Dienststellen, die sich bisher noch nicht bei mebis/ByCS registriert haben, können sich über das Anmeldeformular „Anmeldung zur Nutzung der BayernCloud Schule“ im bayerischen Schulportal des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus registrieren (siehe unter "Online-Verfahren"). Falls Ihre Schule noch keinen Zugang zum bayerischen Schulportal hat, finden Sie unter "Weiterführende Links" entsprechende Hilfestellungen.

Durch das Absenden des ausgefüllten Anmeldeformulars „Anmeldung zur Nutzung der BayernCloud Schule“ beauftragen Sie als Schul- bzw. Dienststellenleitung die zentrale Fachadministration (ZFA) der ByCS zur Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Registrierungsdaten.

Nach einer Prüfung der von Ihnen übermittelten Registrierungsdaten legt die ZFA für Ihre Schule einen eigenen ByCS-Mandanten an. Der Support der BayernCloud Schule übermittelt Ihnen per E-Mail Ihre Zugangsdaten und Informationen zu den nächsten Schritten.

Benennen Sie Ansprechpersonen für die ByCS-Administration in Ihrer Schule!

Im Zuge der Anmeldung benennen Sie intern eine Ansprechperson und mindestens eine Stellvertretung an Ihrer Schule bzw. Dienststelle, die die Verantwortung für die ByCS-Administration übernehmen sollen. Neben den mebis-Koordinatorinnen und mebis-Koordinatoren können beispielsweise auch die Systembetreuerinnen und Systembetreuer die ByCS-Administration ausüben.

Die ByCS-Administratorinnen und -Administratoren erhalten Zugang zur ByCS-Administration und legen dort ByCS-Nutzungszugänge für die Personen Ihrer Dienststelle entsprechend ihrer Rollen und Rechte an.

Voraussetzung zur Ausübung der ByCS-Administration ist die Absolvierung eines Qualifizierungskurses. Die künftigen Administratorinnen und Administratoren nehmen am Selbstlernkurs „Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis“ teil. Die Anmeldung dazu erfolgt über das Fortbildungsportal FIBS.

Schicken Sie die Zertifikate über die erfolgreiche Qualifizierung Ihrer neuen ByCS-Administration an den ByCS-Support. Die ZFA legt nun die Administrationszugänge in Ihren ByCS-Mandanten an. Der ByCS-Support informiert Sie über die erfolgreiche Einrichtung und die nächsten Schritte.

keine

Die Nutzung der BayernCloud Schule ist für Schulen und Dienststellen unentgeltlich.

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus - BayernCloud Schule Support

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)

Infobereich