Dienstleistungen:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sägweiher
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Luftbild
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Freibad Kinderbecken
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Limesturm
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Ratsinformationssystem
Dienstleistungen

Hauptbereich

Schulsport, Aufsicht und fachliche Mitwirkung

Das Unterrichtsfach Sport ist ein unaustauschbarer Bestandteil umfassender Bildung und Erziehung und leistet einen spezifischen Beitrag zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler.

Deshalb befasst es sich nicht nur mit inhaltlichen Fragen zum Unterricht im Fach Sport, z. B. zum Fachlehrplan, sondern auch mit fächerübergreifenden und außerunterrichtlichen Bezügen. Themen von länderübergreifender Bedeutung werden im Rahmen der Kultusministerkonferenz der Länder behandelt, in der der Freistaat durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus vertreten ist. Nach Art. 3 Abs. 2 Nr. 1, 8 Abs. 1 Satz 1 Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz (BaySchFG) sind für den öffentlichen Schulbau in Bayern grundsätzlich die kommunalen Körperschaften als Sachaufwandsträger zuständig. Das schulaufsichtliche Genehmigungsverfahren für die Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten ist gem. § 4 Abs. 4 Schulbauverordnung (SchulbauV) bei den Regierungen angesiedelt.

Die Regierungen sind Ansprechpartner in Angelegenheiten des Schulsports. Ihre Aufgaben umfassen:

  • fachliche Angelegenheiten und Aufsicht über den Schulsport an Grund- und Mittelschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen
  • den Einsatz der Fachberaterinnen und -berater für Sport bei den Staatl. Schulämtern einschl. Mitwirkung bei der dienstlichen Beurteilung
  • die Mitwirkung in der amtlichen Lehrerfortbildung im Fachbereich Sport für Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamte, Schulleiterinnen und -leiter, Fachberaterinnen und -berater, Lehrerinnen und Lehrer sowie Förderlehrerinnen und -lehrer
  • die fachliche Beratung bei Planung, Bau, Ausstattung, Betrieb und Unterhalt und Ermittlung des schulischen Sportstättenbedarfs
  • die fachliche Mitwirkung bei der schulaufsichtlichen Genehmigung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten für Zwecke des schulischen Sports
  • die Organisation der Schulsport-Wettbewerbe auf Kreis-, Regional- und Bezirksebene
  • die Koordinierung der Aufgaben in den Arbeitskreisen "Sport in Schule und Verein"

Im Internetauftritt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus finden Sie folgende Informationen zum Schulsport (siehe "Weiterführende Links"):

  • Bekanntmachungen zum Sportunterricht
  • Staatliche Lehrerfortbildung für den Sportunterricht
  • Schulsport-Wettbewerbe
  • Initiativen der "Bewegten Grundschule" und der "Bewegten Schule"
  • Bewegungs- und Gesundheitsinitiative "Voll in Form"
  • Bayerisches Kooperationsmodell "Sport nach 1 in Schule und Verein"
  • Partnerschulen des Leistungssports
  • Schulsportstättenbau
  • Sportunterricht mit chronisch kranken Kindern

Regierung von Mittelfranken

AdresseRegierung von Mittelfranken
Promenade 27
91522 Ansbach
+49 981 53-0+49 981 53-0
+49 981 53-1456+49 981 53-1456

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)

Infobereich