Dienstleistungen:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sägweiher
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Luftbild
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Freibad Kinderbecken
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Limesturm
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Ratsinformationssystem
Dienstleistungen

Hauptbereich

Studium, Bewerbung an den Akademien der Bildenden Künste

Die bayerischen Akademien der Bildenden Künste bietet verschiedene Studiengänge an.

Die bayerischen Akademien der Bildenden Künste in Nürnberg und München bieten derzeit grundständige Studiengänge der Freien Kunst, der Kunstpädagogik für das Lehramt an Gymnasien, der Innenarchitektur (München) und Grafik-Design (Nürnberg) an. Daneben bestehen an der Münchener Akademie die weiterführenden Studiengänge Architektur und Kunst (MA), Innenarchitektur (MA) sowie Bildnerisches Gestalten und Therapie und an der Akademie in Nürnberg das Aufbaustudium "Kunst und öffentlicher Raum" sowie der Masterstudiengang "Architektur und Stadtforschung".

Ein Studium an einer Akademie der Bildenden Künste setzt neben einer Eignungsprüfung, durch die eine ausgeprägte künstlerisch-kreative Begabung und Eignung für die gewählte Fachrichtung nachgewiesen werden sollen, grundsätzlich die allgemeine/(einschlägige) fachgebundene Hochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine praktische Tätigkeit in einem einschlägigen Berufszweig voraus. Das Studium des Fachs Kunstpädagogik für das Lehramt an Gymnasien sowie das Studium der Innenarchitektur setzt die allgemeine Hochschulreife oder die (einschlägige) fachgebundene Hochschulreife voraus.

Mindestalter für die Aufnahme ist das 18. Lebensjahr, Höchstalter die Vollendung des 30. Lebensjahres. Bei außergewöhnlicher künstlerischer Begabung, die in der Eignungsprüfung nachgewiesen werden muss, können Ausnahmen von bestimmten Voraussetzungen zugelassen werden, sofern wenigstens die Erfüllung der Schulpflicht nachgewiesen ist.

Besondere Regelungen für einzelne Studiengänge sind an der jeweiligen Akademie zu erfragen.

Ein Studium an den Akademien der Bildenden Künste kann in der Regel nur im Wintersemester aufgenommen werden. Die Ausschlussfristen für eine Bewerbung um Zulassung zum Studium sind an den Akademien zu erfragen.

Ein Beitrag an das jeweilige Studentenwerk und ein Verwaltungskostenbeitrag sind zu entrichten.

Akademie der Bildenden Künste München

AdresseAkademie der Bildenden Künste München
Akademiestr. 2-4
80799 München
+49 89 3852-0+49 89 3852-0
+49 89 3852-206+49 89 3852-206

Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg

AdresseAkademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Bingstr. 60
90480 Nürnberg
+49 911 9404-0+49 911 9404-0
+49 911 9404-150+49 911 9404-150

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (siehe BayernPortal)

Infobereich