Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Mönchsroth
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Dienstleistungen:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sägweiher
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Luftbild
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Freibad Kinderbecken
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Limesturm
TOLERANT, LEBENSWERT, OFFEN
Ratsinformationssystem
Dienstleistungen

Hauptbereich

Hydrogeologische Karten und Erläuterungsbände, Erwerb

Die hydrogeologische Landesaufnahme erfasst alle wesentlichen Informationen über das Grundwasser im Untergrund Bayerns und schafft damit Arbeitsgrundlagen für vielfältige Anwendungen im Bereich von Umweltschutz und Daseinsvorsorge.

Die Ergebnisse der hydrogeologischen Landesaufnahme werden im Bodeninformationssystem Bayern (BIS-BY) sowie in Form hydrogeologischer Karten und zugehöriger Erläuterungsbände zur Verfügung gestellt.

Die hydrogeologische Kartierung dient der Erkundung und Darstellung der hydrogeologischen Eigenschaften und des Aufbaus des Untergrunds sowie der Vorkommen, der Dynamik und der Beschaffenheit des Grundwassers. Als Teil der Geowissenschaftlichen Landesaufnahme ist sie eine der grundlegenden Aufgaben der Staatlichen Geologischen Dienste. Sie umfasst die systematische Erhebung, zentrale Sammlung, Aufbereitung und Archivierung sowie Auswertung und Bereitstellung von Informationen über die unterschiedlich wasserdurchlässigen Speichergesteine im Untergrund und das Grundwasser. Die hydrogeologische Kartierung liefert wertvolle Daten und Unterlagen für die Beantwortung zahlreicher praktischer Fragen aus dem Bereich der Wasserwirtschaft, des Umwelt- und Bodenschutzes sowie der Landes- und Umweltplanung. Sie erfüllt damit eine wichtige Aufgabe im Rahmen der staatlichen Daseinsvorsorge.

Die hydrogeologische Landesaufnahme erfolgte bis zum Jahr 2019 im Maßstab 1:50 000. Die Ergebnisse der hydrogeologischen Kartierung werden in Form hydrogeologischer Kartensätze im Maßstab 1:50 000 sowie 1:100 000 publiziert. Die Karten werden in digitaler Form vorgehalten und Interessenten auf Anfrage digital oder als Plots zur Verfügung gestellt.

Hydrogeologische Übersichtskarten einzelner Planungsregionen (Inselkarten) im Maßstab 1:100 000 werden auch gedruckt und mit einem Erläuterungsband in einem Gebinde angeboten.

Die Karten und die zugehörigen Datenpools liegen im Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) im Bodeninformationssystem Bayern (BIS-BY) vor. Für die Öffentlichkeit sind sie online über den „UmweltAtlas Bayern“ des LfU recherchierbar oder können über die Datenstelle des LfU angefragt werden.

Internetanschluss, schriftliche oder mündliche Anfrage

Preise nach Publikationsverzeichnis bzw. Gebührenordnung

Bayerisches Landesamt für Umwelt

AdresseBayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg
+49 821 9071-0+49 821 9071-0
+49 821 9071-5556+49 821 9071-5556

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)

Infobereich